Bangkirai

Allgemeine Beschreibung:
 
Bei Yellow Balau (Shorea laevis) handelt es sich um Bäume, welche in folgenden asiatischen Ländern beheimatet sind: Indien, Pakistan, Sri Lanka, Burma, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Philippinen und Indonesien. Das Kernholz erscheint im frischen Zustand gelblich braun bis grünlich, dunkelt oft zu olivbraun nach. Als eines der widerstandsfähigsten Hölzer weist das Kernholz, welches sich nicht immer deutlich vom helleren Splint abgesetzt, eine hohe Resistenz gegen Pilze und Insekten auf. Die Zuwachszonengrenzen sind nicht ausgeprägt, trockenes Holz ist ohne charakteristischen Geruch.
 
Verwendung:
 
Das Holz von Yellow Balau besitzt hohe Festigkeitswerte, die um 50% höher als bei Eiche liegen; es ist deshalb schwer zu bearbeiten. Das Gewicht liegt 20-40% über dem von Eiche. Seiner technischen Eigenschaften entsprechen findet es als: Furnier, Parkett, Konstruktionsholz, im Wasserbau, als Schwellen, für Fußböden und als Sitzmöbel seine Verwendung.
 
Verlegehinweise:
 
Terrassenbeläge sind der ständigen Bewitterung durch Sonne, Regen und Schnee ausgesetzt und müssen daher mit geeignetem Material sorgfältig verlegt werden. Hierbei spielt der konstruktive Holzschutz eine wichtige Rolle. Es ist darauf zu achten, dass der Terrassenboden ein Gefälle für den Ablauf des Regenwassers von der Terrasse weg in den Garten erhält. Der Untergrund sollte entsprechend sauber und mit einem Wurzelvlies gegen das Durchdringen von Wildkräutern abgedeckt sein. Die Lagerhölzer, auf denen die Terrassendielen später verschraubt werden, werden z.B. auf alte Gehwegplatten gelegt, damit an keiner Stelle ein Kontakt zum Erdboden entsteht. Für die Unterkonstruktion sollten, wegen des gleichmäßigen Quell- und Schwindverhaltens, nur Hölzer einer Baumart eingebaut werden. Der Balkenabstand der Unterkonstruktion sollte 60 cm nicht überschreiten. Damit das Holz arbeiten und das Regenwasser abfließen kann, empfiehlt es sich eine Fugenbreite zwischen den einzelnen Dielen von 4 bis 6 mm zu wählen. An den Stoßenden empfiehlt sich ein Abstand von 3 bis 4 mm.
Damit sich das Holz durch den Kontakt mit Eisenmetallen nicht verfärbt, empfiehlt es sich ausschließlich Befestigungsmaterial aus nicht rostendem Edelstahl zu verwenden. Zur sauberen Verarbeitung finden Schrauben mit Senkkopf Verwendung, die mit einer Bohrspitze und Fräsrillen am Senkkopf versehen sind. Um ein Aufreißen des Holzes zu verhindern, sollten die Bohrlöcher vorgebohrt werden. Durch Anbringen einer Sichtblende an den Außenkanten wird der Terrasse ein schöner Abschluss gegeben.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Holz im Garten

Die Natur ist immer noch der beste Gartengestalter

Bangkirai, Teak und Zeder sind die bevorzugten Hölzer, die wir anbieten. Natürlich können Sie bei uns auch Produkte aus Kiefer- und Fichtenholz erhalten.

Bei uns bekommen Sie von Gartenmöbeln über Sichtblenden und Pergolen bis zum Gartenhaus oder Carport alles, was Sie für die Gartengestaltung mit Holz benötigen. Unsere besondere Stärke sind alle Arten von Boden- und Konstruktionshölzern.

Selbstverständlich finden Sie auch alles Zubehör an Eisenwaren und Farben bei uns. Den guten Rat vom Fachmann zu Aufbau und Konstruktion gibt es dazu.

Der neue Gartenkatalog ist da! Jetzt online blättern!

Charakteristische Merkmale für einen japanischen Garten sind Steine und Moose.

Japanische Gärten schaffen einen Ort der Stille und Entspannung. Vergessen Sie für einen Moment den hektischen Alltag und genießen Sie die Ruhe Ihres eigenen japanischen Gartens.

Remmers Holzschutz Creme

Der Winter setzt dem eigenen Heim ganz schön zu. Wasser, Schnee und Frost hinterlassen an Holzbauteilen wie an Haus, Garage, Carport oder Gartenhaus ihre unschönen Spuren. Lässt man diese kleinen Schadstellen unbehandelt, entstehen daraus schnell größere Schäden, die Funktionalität und Optik stark beeinträchtigen können. Ein rechtzeitiger Renovierungsanstrich verhindert diese Entwicklung und lässt die Bauwerke aus Holz wieder in neuem Glanz erstrahlen.

1801172ax.jpg
Holen Sie sich ein zusätzliches Stück Natur in Ihren Garten.
158764220_komprimiert.jpg

So wird Ihr Garten zum Lieblingsplatz

Platz nehmen und den Sommertag genießen ...
Blumenkasten Toscana

Blumen – die schönste Sprache der Welt! Egal ob Rosen züchten, oder einfach nur Farbtupfer setzen – um Ihrem Blütenzauber ein dekoratives "Zuhause" zu geben, finden Sie bei uns ein großes Sortiment an Kübel- und Pflanzgefäßen. Natürlich auch für Ihre grüne Oase auf dem Balkon.

Baumpfähle

Geben Sie Ihren Neuanpflanzungen den richtigen Halt.
Mit den richtigen Baumpfählen können Sie Ihren Neupflanzungen festen Halt geben. Gerade im Frühjahr oder Herbst, wenn mit starkem Wind zu rechnen ist, müssen Sie Ihren Anpflanzungen die nötige Stütze geben. Leisten Sie aktive Vorsorge.