Montage-Anleitung: Terrassendielen verlegen

Der Untergrund muss so ausgebildet sein, dass ein ausreichender Abtransport von Feuchtigkeit ( Regenwasser ) sichergestellt ist. Optimal wäre eine Sandschicht mit Kiesschüttung und darauf ein Wurzelvlies. Es muss sicher gestellt sein, dass die Terrassenkonstruktion nicht im Wasser steht (Verrottungsgefahr)

 

Der Abstand der Unterkonstruktion (z.B. Gehwegplatten) sollte nicht mehr als 50 cm betragen. Das verwendete Holz der Unterkonstruktion sollte mindestens 45 x 70 mm stark sein und aus der gleichen Holzart bestehen. Jedes Unterkonstruktionsholz muss max. 50 cm fest auf einer Gehwegplatte, Punktfundament oder einer Pfahlkonstruktion aufliegen. Die Unterkonstruktion muss gegen Verschieben und Verrutschen immer ausreichend befestigt sein. Die komplette Konstruktion muss verwindungssteif und gegen ein Durchfedern ausgerichtet sein. Ein leichtes Gefälle von 1-2 % sorgt für einen ausreichenden Wasserablauf.

Bei der Standortwahl sollte darauf geachtet werden, dass bei extremer Sonneneinstrahlung die Terrasse gegen zu starke Austrocknung geschützt wird. Bei sehr feuchten Standorten sollte auf gute Belüftungsmöglichkeit geachtet werden. Bei Nichtbeachtung dieser Faktoren kann es zu starken Verzug des Holzes und/oder zu starker Rissbildung kommen.

Besonders beim Einsatz von tropischem Holz und Eiche ist die Verwendung der OSMO Edelstahl Terrassenschraube unerlässlich, da sonst eine Verfärbung im Holz auftritt. Bei der Schraubenwahl ist darauf zu achten, dass der Belastung entsprechende Dimensionen gewählt werden. Da Holz extreme Spannungen verursachen kann, kann es vorkommen, dass die Schrauben abreißen. Es ist darauf zu achten, dass nur mit angepasster Drehzahl und mit dem entsprechendem Drehmoment die Schraube eingedreht wird. Zu hoher Druck auf die Schraube und eine zu hohe Drehzahl führen zu Überhitzung der Schraube und zur Materialermüdung. Sehr trockene Hölzer verstärken die Reibungskräfte bei den Schrauben.

Bei Längenstößen, ausgenommen Systemlängen, ist zu beachten, dass zwischen den Brettern min. 2 mm Luft eingehalten wird. Bei der Abgrenzung zum Mauerwerk oder auch zu anderen Bauwerken muss auf ausreichenden Abstand geachtet werden, da das Mauerwerk durch Aufquellen der Hölzer beschädigt werden kann.

Der Abstand zwischen den Terassendielen sollte 5 - 8 mm betragen. Hierbei ist die Holzfeuchte bei der Verlegung der Dielen zu berücksichtigen und entsprechend die Luft anzupassen.

Durch eine Oberflächenbehandlung mit Ölen von Osmo wird das Holz vor starken Witterungseinflüssen geschützt. Das Reißen sowie Verzug der Bretter kann vermindert werden. Auch die Hirnenden müssen versiegelt werden.

Leichte Verschmutzungen durch Bandeisen und Transportsicherungen können mit einer Messingbürste beseitigt werden (keine Drahtbürste verwenden). Wasserflecken durch Regenwasser und Kondenswasser werden in kurzer Zeit durch Witterungseinflüsse (UV-Einstrahlung) angeglichen und sind kein Grund zur Reklamation.

Auch bei optimaler Holzauswahl und fachgerechter Ausführung kann es zum Verzug der Bohlen, Reißen der Bretter und auch zum Abscheren der Schrauben kommen. Bei einer Verschraubung durch das Holz wird das Abreißen nicht sofort sichtbar. Ein Nacharbeiten kann dadurch erforderlich werden und ist kein Grund für Reklamationen. Bei Metallarbeiten muss das Holz abgedeckt werden, da Metallspäne zu schwarzen Verfärbungen führen können. Bitte beachten Sie bei der Verarbeitung der Hölzer, dass Holz unter klimatischen Einflüssen im Sommer und Winter unterschiedlich arbeiten kann. Durch dieses Arbeiten (Quellen und Schwinden des Holzes) kann es zu Maßveränderungen in der Stärke und Breite kommen (bis zu 10% möglich). Besonders bei Terrassenhölzern ist eine sorgfältige Auswahl und Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten wichtig. Lassen Sie sich vor der Montage von Ihrem Fachverkäufer beraten!

(mit freundlicher Unterstützung von OSMO)

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Holz im Garten

Die Natur ist immer noch der beste Gartengestalter

Bangkirai, Teak und Zeder sind die bevorzugten Hölzer, die wir anbieten. Natürlich können Sie bei uns auch Produkte aus Kiefer- und Fichtenholz erhalten.

Bei uns bekommen Sie von Gartenmöbeln über Sichtblenden und Pergolen bis zum Gartenhaus oder Carport alles, was Sie für die Gartengestaltung mit Holz benötigen. Unsere besondere Stärke sind alle Arten von Boden- und Konstruktionshölzern.

Selbstverständlich finden Sie auch alles Zubehör an Eisenwaren und Farben bei uns. Den guten Rat vom Fachmann zu Aufbau und Konstruktion gibt es dazu.

Osmo Fassade

Neues Gesicht fürs Eigenheim – Mit Holz die Außenfassade kreativ selbst gestalten

Das eigene Heim ist etwas ganz Besonderes, nicht zuletzt, weil gespartes Vermögen oder ein hart erkämpfter Kredit mit hineinfließen. Stolz wird Freunden, Familie und der neuen Nachbarschaft der wahr gewordene Traum vom Haus präsentiert. Damit daraus nicht in 20 oder 30 Jahren ein Albtraum wird, ist stetige Pflege unabdingbar.

Die Renovierung macht auch vor der Außenfassade nicht halt, denn nach einigen Jahren bröckelt der Putz ab, die Farbe verblasst und das Anbringen einer energieeffizienten Dämmung könnte ebenfalls nachgeholt werden. Höchste Zeit also, dem Gesicht des Zuhauses neuen Glanz zu verleihen!

Remmers - Erfahrung aus über 65 Jahren

 

Unsere Kernkompetenzen für Holz und Holzwerkstoffe sind:

  • Ausgereifte Sortimente für Holzhandwerk, Holzindustrie und den Fachhandel. Über 1.500 Mitarbeiter weltweit.
  • Unabhängig geprüfte und ausgezeichnete Produktqualitäten für höchste Produktsicherheit und Wirksamkeit
  • Flächendeckender Vor-Ort-Service: alleine in Deutschland sind über 100 Fachberater und Anwendungstechniker für Sie tätig
  • Schnellste Lieferzeiten durch eine zentrale Logistik innerhalb von 24 Stunden
  • Schnellste Sonderfarbtonlogistik durch modernste Mischtechnik im Stammwerk in Löningen
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Kunden
  • Vielfältigste Analysemöglichkeiten durch modernste Labore
  • Noch mehr Service und Wettbewerbsvorteile für Sie mit der Remmers-System-Garantie: 10 Jahre garantiert keine Renovierungsanstriche für Holzfenster & -türen
Remmers Holzschutz Creme

Gut geschützt – Holzbauteile
im Außenbereich benötigen intensive Pflege

Der Winter setzt dem eigenen Heim ganz schön zu. Wasser, Schnee und Frost hinterlassen an Holzbauteilen wie an Haus, Garage, Carport oder Gartenhaus ihre unschönen Spuren. Lässt man diese kleinen Schadstellen unbehandelt, entstehen daraus schnell größere Schäden, die Funktionalität und Optik stark beeinträchtigen können. Ein rechtzeitiger Renovierungsanstrich verhindert diese Entwicklung und lässt die Bauwerke aus Holz wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Blockbohlenhaus Belmont

Gartenhäuser – vielfältig wie ihr natürlicher Baustoff

Holen Sie sich ein zusätzliches Stück Natur in Ihren Garten.

Holzschutz-Creme bietet Vorteile

Es gibt viele Gründe, sich bei Haus und Garten für die Verwendung des Baumaterials Holz zu entscheiden. Es verfügt über hervorragende Dämmwerte, schafft eine behagliche Wohnatmosphäre und hat als nachwachsender Rohstoff eine besondere Bedeutung für die Umwelt. Damit der Werkstoff aus der Natur nichts von seiner Schönheit einbüßen muss und seine positiven Eigenschaften behält, braucht er gerade im Außenbereich die richtige Pflege für eine sehr lange Lebensdauer.

Gartenmöbel

So wird Ihr Garten zum Lieblingsplatz

Platz nehmen und den Sommertag genießen ...
Zaun

Welcher Zaun ist für Sie richtig?

Zäune und Tore unterstreichen den Stil und die Anmutung eines Hauses. Sie setzen Akzente, die aus einem eher unauffälligen Haustyp in der Gesamtwirkung ein interessantes Anwesen machen.

Stimmen Sie Ihren Zaun gestalterisch auf Ihr Haus und auch auf das Gesamtbild ab. Er ist Ihre "Visitenkarte" und vermittelt den ersten Eindruck.
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl von Zaunformen und Kombinationsmöglichkeiten, die jeweils ihre ganz eigene Optik haben.

Blumenkasten Toscana

Pflanzkästen

Blumen – die schönste Sprache der Welt! Egal ob Rosen züchten, oder einfach nur Farbtupfer setzen – um Ihrem Blütenzauber ein dekoratives "Zuhause" zu geben, finden Sie bei uns ein großes Sortiment an Kübel- und Pflanzgefäßen. Natürlich auch für Ihre grüne Oase auf dem Balkon.

Baumpfähle

Geben Sie Ihren Neuanpflanzungen den richtigen Halt.
Mit den richtigen Baumpfählen können Sie Ihren Neupflanzungen festen Halt geben. Gerade im Frühjahr oder Herbst, wenn mit starkem Wind zu rechnen ist, müssen Sie Ihren Anpflanzungen die nötige Stütze geben. Leisten Sie aktive Vorsorge.